Unsere morgigen Gäste aus Hamburg waren zu Saisonbeginn von vielen verletzungsbedingten Ausfällen geplagt, was sich auch in vielen Niederlagen widerspiegelte. Doch mit zunehmendem Saisonverlauf und der schrittweisen Rückkehr der Verletzten hat sich dies grundlegend geändert.

Insbesondere die sog. Paradereihe mit Dennis Reimer, Chad Staley und Jordan Draper bewiesen am vergangenen Wochenende, dass mit ihr zu rechnen ist. Der Sieg gegen Erfurt war da nur der Anfang, auch den Tilburg Trappers trotzten sie einen wichtigen Punkt ab.

Apropos Punkte, derer drei wurden den Crocodiles nun am grünen Tisch zugesprochen. Aufgrund eines Formfehlers bei der Mannschaftsaufstellung wurde das siegreiche Spiel der Moskitos Essen gegen die Crocodiles Hamburg (8:4) am 6. Oktober nachträglich mit einer 5:0-Spielwertung für Hamburg entschieden. Damit zogen die Echsen auf einen Schlag in der Tabelle an Duisburg, Rostock und Halle vorbei. Mit ihrem Sieg am gestrigen Freitag gegen die Hannover Indians bauten sie hier ihren Vorsprung auf die Verfolger weiter aus.

Denn ein Sieg war den Saale Bulls in Tilburg nicht vergönnt. Sah es nach zwei gespielten Dritteln noch nach einem möglichen Punktgewinn aus, musste das Team von Herbert Hohenberger im letzten Abschnitt den viel zu vielen Strafzeiten zuvor Tribut zollen. Das morgige Duell gegen die Crocodiles erfolgreich zu gestalten wird – abgesehen vom verletzungsbedingten Ausfall von Kapitän Kai Schmitz – durch die Sperre von Vojtech Suchomer zusätzlich erschwert.

Inwieweit kann man diese Ausfälle kompensieren? Welche Rolle wird Neuzugang Nick Miglio spielen? Fragen über Fragen Spannung garantiert!

 

Das Punktspiel wird präsentiert von

 

Tabelle der OL-Nord (nach dem 11. Spieltag):

 

Zahlen und Fakten zum Spiel Saale Bulls vs. Crocodiles Hamburg

• Gesamtbilanz: 15 Spiele, 10 Siege, 5 Niederlagen (1xnv); 64:41 Tore (+23)
Heimbilanz:  7 Spiele, 5 Siege, 2 Niederlage (1xnV); 29:17 Tore (+12)
Serie: Bulls konnten die letzten vier Aufeinandertreffen siegreich gestalten

 

Kalender-Historie
03.11.2006  (H)   ECC Preussen Juniors     10:1 (S)
03.11.2013  (A)    Jonsdorfer Falken              6:3 (S)
03.11.2017   (A)    Füchse Duisburg                0:4 (N)