Das letzte Spiel im heimischen Sparkassen-Eisdom im Jahr 2019 steht unter einem besonderen Motto: unsere Gäste aus Herne reisen mit einem Sonderzug an, mit an Bord wird neben den Fans auch die Mannschaft des HEV sein. Herne belegt aktuell Tabellenplatz eins: Grund genug also, in Partystimmung nach Halle anzureisen.

Gegen den HEV haben die Bulls allerdings auch noch eine Rechnung offen, wurde ihnen doch vor zwei Wochen im letzten Aufeinandertreffen in Herne ein Tor und damit der Sieg in der Overtime aberkannt. „Dieses Tor wollen wir uns zurückholen“ – so der einhellige Wunsch im Team. Doch dass dies aufgrund der anhaltend angespannten Personalsituation* nicht einfach wird, ist jedem klar.

STIMMUNG & SPANNUNG GARANTIERT! (FE)

 

Das Punktspiel wird präsentiert von


 

Tabelle der OL-Nord (nach dem 26. Spieltag):

 

Zahlen und Fakten zum Spiel Saale Bulls vs. Herner EV

• Gesamtbilanz:  26 Spiele, 12 Siege (1xnV), 14 Niederlagen (3xnV, 1xnP), 88:89 Tore (-1)
Heimbilanz:  13 Spiele, 7 Siege (1xnV), 6 Niederlagen (2xnV), 46:36 Tore (+10)
• „Wer 1:0 führt, der oft verliert“: In vier der letzten sechs Heimduelle gegen Herne verlor das Team, welches den Führungstreffer erzielte.
Herne hat mit 27,5% Erfolgsquote das beste Powerplay der Liga (Halle 7. / 20%) UND mit 88,4% das beste Penaltykilling (Halle 3. / 82,2%)

Kalender-Historie (9 Spiele, 7 Siege)
28.12.2004  (H)  SK Kadan (CZE)                       4:2 (S)
28.12.2007  (H)  Rostock Piranhas                      6:3 (S)
28.12.2008  (H)  Hannover Indians                    0:5 (N)
28.12.2011  (A)    Jonsdorfer Falken                    3:0 (S)
28.12.2012  (H)   IceFighters Leipzig                   8:2 (S)
28.12.2014  (A)   EHV Schönheide 09                  3:0 (S)
28.12.2016  (A)   IceFighters Leipzig                     1:2 (N)
28.12.2017  (H)  ESC W. Moskitos Essen             3:2 (S)
28.12.2018  (A)  Harzer Falken                               6:4 (S)


Sonderzug-Historie

• Sonderzugbilanz: 4 Spiele, 1 Sieg, 3 Niederlagen (1xnP), 9:14 Tore (-5)
exakt elf Jahre nach dem ersten Sonderzugspiel der Vereinsgeschichte findet heute das fünfte statt
um die Jahreswende 2008/2009 fanden innerhalb von sechs Tagen zwei Sonderzug-Spiele in Halle statt: 28.12.2008 Hannover Indians 0:5 | 02.01.2009 Starbulls Rosenheim 1:3 | außerdem: 11.03.2012 Kassel Huskies 5:2 | 14.03.2015 EHC Neuwied 3:4 n.P


 


 

(1.) Preis Kettcar-Rennen


Wir SAALE BULLS wünschen allen FANS, SPONSOREN, PARTNERN & EHRENAMTLICHEN HELFERN am Dienstag einen guten und gesunden Rutsch in das NEUE JAHR!